Austin High School Bau Update: Juni 2020

Im Rahmen des Austin ISD 2017 Bond Program Austin Highschool wird einen vollständigen Ersatz für die Laufbahn sowie einen Neuzugang für Verbesserungen des Sportprogramms und eine Renovierung für Kernakademiker erhalten, einschließlich Sonderpädagogik, Lebenskompetenzen, Bildende Kunst und technische Berufsausbildung.

Die erste Bauphase begann offiziell im Mai. Dazu gehört die Erneuerung der Strecke und die Vorbereitung des Hauptgebäudes für den Baubeginn im Herbst. Alle Arbeiten, die im Rahmen dieser schrittweisen Modernisierung für die Austin High School durchgeführt wurden, werden voraussichtlich im August 2022 abgeschlossen. Als Reaktion auf die aktuelle Situation mit COVID-19 (Coronavirus) wurde der ursprünglich für April geplante Spatenstich auf diesen Herbst verschoben. Bleiben Sie dran, um weitere Details zu erfahren.

Zum Projektteam gehört neben dem Distrikt auch das Architect & Engineering Team O'Connell Robertson zusammen mit dem Construction-Management-at-Risk-Team Trittfrequenz McShane. Nachfolgend finden Sie die neuesten Fortschritte bei dieser Modernisierung.


Track Resurfacing

Die Arbeiten an der Strecke begannen Anfang Mai und sollen bis Ende des Sommers fortgesetzt werden, wenn die Deckbeschichtung und das Striping abgeschlossen sind. Die Strecke wurde vorübergehend wegen Bauarbeiten geschlossen und wird voraussichtlich im August wiedereröffnet.


Hauptgebäudezusatz

Die Abbrucharbeiten an den Innenräumen im Kraftraum, im Kastanienbraunraum und im Bereich für Lebenskompetenzen haben begonnen, da sich das Team auf die Installation von vorgefertigtem Stahl vorbereitet, der die künftige Erweiterung des zweiten Stockwerks strukturell unterstützen wird.

In diesem Sommer werden auch temporäre tragbare Klassenzimmer hinzugefügt, die sich auf der Wiese zwischen der Strecke und der Schule befinden und Akademikern und Leichtathletikern während des Baus und der Renovierung flexiblen Raum bieten.