Engagement der AISD für Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit

Gerechtigkeit ist ein zentraler Punkt für das Anleiheprogramm 2017, nicht nur für die Studenten und Familien, denen der Distrikt dient, sondern auch für die vielen Unternehmen und Auftragnehmer, die an der Planung und Durchführung der Anleihe beteiligt sind. Austin ISD fördert aktiv die Teilnahme von historisch nicht ausgelasteten Unternehmen (HUBs), um das Eigenkapital bei Vertragsabschlüssen zu unterstützen. 

Ein HUB ist ein Unternehmen, das zu 51 Prozent im Besitz einer Minderheit oder von Frauen ist, von diesen verwaltet und kontrolliert wird - Gruppen, die in Architektur, Bauwesen und anderen professionellen Dienstleistungen historisch unterrepräsentiert sind. AISD unterstützt eines der umfassendsten HUB-Programme für öffentliche Schulen im Land und bietet Tools für Unternehmen in Minderheiten- und Frauenbesitz, um mit dem Distrikt Geschäfte zu machen.

Ab Oktober 2020 nähern sich HUB-Unternehmen 50 Prozent der Architektur- und Ingenieurverträge des Bond-Programms 2017 und 20 Prozent der Bauaufträge. Der geschlechts- und rassenbewusste Ansatz der AISD in Bezug auf die Lieferantenvielfalt ermöglicht es den Studenten, sich in Branchen wie Bauwesen, Ingenieurwesen und Architektur vertreten zu sehen und ihre zukünftige Karriere zu inspirieren.  

Um mehr über die HUB-Programmabteilung des Distrikts zu erfahren, besuchen Sie AustinISD.org/hub. 

Nachhaltigkeit ist auch eine treibende Kraft hinter der Mission des Distrikts, eine qualitativ hochwertige und umfassende Bildung bereitzustellen, und kann nicht ohne Gerechtigkeit erreicht werden. Nachhaltigkeit ist im Kern ein Weg, um die Bedürfnisse der natürlichen Umwelt, der finanziellen Ressourcen und der Bedürfnisse der Gemeinschaft in Einklang zu bringen. Es unterstützt Gesundheit und Wohlbefinden durch Erhaltung und Schutz natürlicher Ökosysteme. In Aktion umfasst Nachhaltigkeit viele Aktivitäten und Initiativen, darunter Recycling und Kompostierung, Energie- und Wasserschutz, Erhaltung von Bäumen und einheimischen Arten sowie Reduzierung der Emissionen. Als bezirksweite Initiative arbeitet AISD daran, allen Schulen die neuesten Innovationen und Technologien für umweltfreundliches Bauen zur Verfügung zu stellen. Diese Bemühungen machen nicht nur den Distrikt zu verantwortlichen Stewards, sondern fordern auch die Schüler heraus und inspirieren sie, einen positiven Beitrag zu unserer Welt zu leisten.

Seit 2004 haben alle neuen Schulen und Renovierungen daran gearbeitet, hohe Green-Building-Bewertungen von zu erreichen Austin Energy Green Building (AEGB), LEED, oder beides. Modernisierungsprojekte im Rahmen des Bond-Programms 2017 werden bereits mit Green Building Awards ausgezeichnet, und viele weitere sind auf dem richtigen Weg, sobald sie vollständig abgeschlossen sind. Zu den grünen Merkmalen aller neuen Anleiheprojekte gehören:

  • Reduzierung des Wasserverbrauchs im Innen- und Außenbereich.
  • Einheimische und anpassungsfähige Landschaftsgestaltung.
  • Reduzierung der Lichtverschmutzung.
  • 100% LED-Beleuchtung und natürliches Tageslicht. 
  • Lokale und regionale Produkte in Cafés. 
  • Lernbereiche im Freien wie Schmetterlingsgärten, Bachbetten, Naturpfade und mehr. 
  • Solarfertige Dächer. 

Besuchen Sie AustinISD.org/sustainability um mehr zu erfahren.