Modernisierte TA Brown-Grundschule erhält LEED-Gold-Zertifizierung

Am 6. Mai gab der US Green Building Council bekannt, dass die TA Brown Elementary School mit dem ausgezeichnet wurde Führend in Energie- und Umweltdesign (LEED) Goldzertifizierung. 

LEED ist das weltweit am weitesten verbreitete Bewertungssystem für umweltfreundliche Gebäude und ein internationales Symbol für Spitzenleistungen. LEED-zertifizierte Gebäude tragen durch Konstruktions-, Bau- und Betriebspraktiken zur Verbesserung der Umwelt und der menschlichen Gesundheit dazu bei, die Welt nachhaltiger zu gestalten.

"Wir sind stolz bekannt zu geben, dass TA Brown Elementary die LEED Gold-Zertifizierung erhalten hat", sagte Drew Johnson, Director of Bond Planning bei Austin ISD. „Das Motto von TA Brown,„ Eine grüne Schule, die auf DAMPF und Lernen im Freien basiert “, wurde zur Grundlage für die Vision, die das Projektteam bei der Fertigstellung des Designs verwirklichte. Diese Zertifizierung unterstreicht unser Engagement für Lernräume des 21. Jahrhunderts, die Bildung mit Nachhaltigkeit verbinden und eine Zukunft der Umweltverantwortung fördern. “

TA Brown Außenhof

TA Brown erhielt die LEED-Zertifizierung durch die Umsetzung praktischer und messbarer Strategien, einschließlich nachhaltiger Standortentwicklung, Wassereinsparungen, Energieeffizienz, Materialauswahl und Raumklimaqualität. Grüne Gebäude ermöglichen es Schulen, nachhaltiger zu arbeiten und einen gesünderen und komfortableren Raum für Schüler zu schaffen. Die neu errichtete Schule wurde im Januar 2020 eröffnet und war das erste Modernisierungsprojekt, das im Rahmen des Bond-Programms 2017 abgeschlossen wurde.

Pflanzgarten und Wasserzisterne

Die Anlage verfügt über natürliche Ressourcen wie Regen, der in Dampf umgewandelt wird, wodurch der Energieverbrauch zum Heizen und Kühlen reduziert wird. Zu den weiteren Merkmalen im Innen- und Außenbereich gehören ein Naturschleifenpfad, eine Naturspiellandschaft, ein trockenes Bachbett, ein Lernteich, eine Wasserzisterne, die Wiederverwendung von Kondenswasser und Tageslicht unter Verwendung von natürlichem Sonnenlicht als Innenbeleuchtung.

Lernbereiche im Freien und Naturschleifenweg

Austin ISD hat mit dem Bond-Programm 2004 mit dem umweltfreundlichen Bauen begonnen und rechnet bis zum Ende des Bond-Programms 48 mit insgesamt 2017 zertifizierten umweltfreundlichen Gebäuden im Distrikt. Alle größeren Renovierungs- und Neubauprojekte sind auf die Zertifizierung von umweltfreundlichen Gebäuden durch LEED und LEED ausgerichtet Austin Energy Green Gebäude.

Herzlichen Glückwunsch an TA Brown zu dieser unglaublichen Leistung!